Werdegang

Gudrun Vogt-Schneider
  • Krankenschwester
  • Studium
  • Hausfrau und Mutter, Tätigkeit in verschiedenen Arztpraxen
  • Ausbildung zur Heilpraktikerin an der Thalamusschule in Darmstadt (1995 – 96)
  • Mitglied in der Union Deutscher Heilpraktiker, UDH
  • Zulassung als Heilpraktikerin (1997)
  • Praktikum bei HP Monika Gerhardus, Kilianstädten (1998)
  • Seit 1998 eigene Praxis

Fortbildungen

Aus den zahlreichen Aus- und Fortbildungen, die ich in den letzten Jahren absolviert habe, sind die folgenden besonders prägend für meine Arbeit:

  • Kinesiologie: „Three in One“ (Jogini Wiegand)
  • Phytotherapie (Pflanzenheilkunde, Brigitte Richter, UDH)
  • Homöopathie (Ralf Blume, UDH)
  • Seminare zur Spenglersan-Kolloid-Therapie
  • Acidose-Therapie nach und mit Dr. Renate Collier
  • Mikrobiologie des Darmes (Dr. Rüffer, Dr. Balles)
  • Der Säure-Basen-Haushalt des Menschen (Dr. Worlitschek)
  • Spenglersoma-Therapie (HP Franz Kliemchen)
  • Analytische Kinesiologie I – III (Dr. Christa Keding)
  • Kinesiologie und Bewusstsein – Intensivkurs Psychologische  Kinesiologie (Dr. Keding)
  • hnc Basic 1 - 3 und Advanced 4 – 7 (HP Clemens Künstner)
  • Arthrosebehandlung mit der SKG-Bewegungstherapie, Teil I und II (HP M. Breddermann)
  • Mykotherapie (Pilzheilkunde, Franz Schmaus, Limeshain)
  • Cellsymbiosistherapie nach Dr. Kremer (Dr. Kremer, Hp Meyer et al.)
  • Intensivseminar für Power Quick Zap Anwender (Dr. P. Laatsch)
  • MFL - „Morphisches Feld Lesen“ (bei Kurt Zyprian Hörmann)
  • EFT - Emotional Freedom Techniques® (bei Gabriele und Robert Rother, ATEB), bisher absolviert: Basiskurs, Intensiv-Entfaltung sowie Aufbaukurs
  • Emotion Code Seminar bei Dr. Susanne Hufnagel (Oktober 2013), Emotion Code Certification Program von Dr. Nelson (August 2016 bis Februar 2017)

Daneben habe ich u.a. Kurse in Akupunktur, Shiatsu, der Dorn-Therapie, Reiki Grad I, Vitalstofftherapie, orthomolekulare Therapie u.v.a. sowie vielerlei eintägige Fach-Fortbildungen belegt.

Die dort erworbenen Kenntnisse fließen natürlich auch indirekt in meine Arbeit mit ein.

Mitglied in der Union Deutscher Heilprakitker